Technologietag Elektrodenprozess

Gemeinsam mit GF Machining Solutions und dem VISI Vertriebspartner Men At Work zeigten wir am 19.11.2014 neue Wege und Trends auf, wie sich der Herstellungsprozess von Senkelektroden automatisieren lässt und informierten umfangreich zum Thema Graphit – Fräsen und Erodieren.
Zu Beginn des Seminares zeigte ein erfahrener VISI Anwender die neuesten Features für das Elektrodendesign sowie der Dokumentation der Elektroden für das Senkerodieren. Hier ist zu erwähnen, dass die Erodierdaten dann digital zur Maschine übergeben werden können. Somit sind Fehlerquellen, z.B. Tippfehler an der Maschine ausgeschlossen.

Anschließend stellte das Unternehmen Otto Klumpp, ein langjähriger VISI Kunde, einen Erfahrungsbericht über seine sehr erfolgreich eingesetzte Automatisierung aus dem Hause GF vor. Hier wurde vor allem klar, dass langfristig das Erodieren im Formenbau nicht verschwinden, sondern eher an Bedeutung gewinnen wird.

Am Nachmittag konnte dann im beeindruckenden Showroom von GF eine automatisierte Produktionszelle live begutachtet werden. Dabei wurde das „System 3R Transformer Automationssystem“ präsentiert. Bei der Vorführung wurden auch die NC Programme, Erodierprogramme und Messprogramme aus VISI mit einbezogen. Steht der Arbeitsplan, läuft die Zelle auf Knopfdruck vollautomatisch los, bis alle Arbeitsabläuft fertig sind.  Auf allen Maschinen ist ein 3R Schnellspannsystem installiert, somit konnten alle Teile automatisiert gewechselt werden.