VISI EDM

SenkerodierenVISI EDM ist die perfekte Ergänzung zu VISI Elektrode und rundet den digitalen Fertigungsprozess bis zur Senkerodiermaschine ab.

Damit VISI EDM optimal zum Einsatz kommen kann, sollten die Elektroden mit VISI Elektrode konstruiert werden und als 3D Datensatz vorliegen. Die Elektroden stehen anschließend in VISI EDM zur Datenübergabe bereit. Der Vorteil liegt bereits in diesem Stadium darin, dass der digitale Fertigungsprozess nicht unterbrochen wird und der komplette Prozess in VISI stattfinden kann. Werkstück- und Elektrodeninformationen, wie z.B. Positionen, Drehwinkel, Anzahl der Elektroden, Funkenspalt und noch einige Informationen mehr, werden zur Ausgabe bereitgestellt.

Mit VISI EDM werden u. a. Senkerodiermaschinen von Exeron, Zimmer & Kreim und OPS/Ingersoll angesteuert. Sämtliche Erodierrelvanten Parameter können über den Elektrodenmanger in einem neutralen Format (XML, EPX) ausgegeben werden.

XML Ausgabe:  Prozessleitsysteme, wie etwa von CERTA, Zimmer & Kreim oder Röders, lesen diese Daten und geben das entsprechende Format an die jeweiligen Erodiermaschinen aus. Diese Prozesskette ist Maschinenunabhängig.

EPX Ausgabe: Kann von Sodick und MAKINO Maschinen direkt gelesen werden

Qualitätsmessen

Certa_QMeasure_600x260Die erforderlichen Messpunkte werden in VISI mittels eines Plug-Ins (z.B. von CERTA) festgelegt. Die Daten werden automatisch an die Messmaschine übertragen. Diese Prozesskette ist Messmaschinen unabhängig

  • Einfache Handhabung
  • Messmaschinen unabhängig
  • Simulation des Messprogrammes
  • Soll/Ist Vergleich der Messdaten

Hier die wichtigsten Vorteile:

  • Durchgängigkeit von Konstruktion bis zum Ablauf auf der Maschine
  • Prozesssicherheit durch digitale Datenübergabe zur Senkerodiermaschine
  • Die Prozesskette Elektrodenfräsen, Messen und Senken wird nicht unterbrochen
  • Kürzere Durchlaufzeiten und höhere Effizienz
  • Höhere Transparenz der Projekte

 

 Weiterführende Links: