Wirtschaftliches Hartzerspanen- Alternative zum Senkerodieren?

Gerade der Stanz- und Umformwerkzeugbau kann von den wegweisenden Innovationen in der Anwendung von Hartmetallen profitieren. Jetzt ist sogar das Zerspanen von Hartmetallen wirtschaftlich möglich. Doch gerade in diesem Themenfeld muss der Anwender das Zusammenspiel der Betriebsmittel umfänglich betrachten, da viele Einflussfaktoren auf den Zerspanungsprozess einwirken. Mit diesem Seminar erwartet Sie praxisnahes Fachwissen von Spezialisten für die Hartmetall- und Werkzeugherstellung, Maschinenproduzenten und CAD/CAM-Systemlösungen. Mit der Teilnahme ergänzen Sie Ihr Know-how und profitieren von topaktuellen Trends und wertvollen Informationen für die Praxis.

 

Seminarinhalt:
Zu den Seminarinhalten gehören die folgenden Themenschwerpunkte:

  • Konstruktionsunterstützte Methodenplanung und Kompensation von Rückfederungen in der Umformtechnik
  • Richtungsweisende Fräswerkzeuge für die Bearbeitung von Hartmetall
  • Effiziente CAM Programmierung in der Praxis
  • Richtige Fräsmaschinenauswahl für den Werkzeugbau

Seminarpreis:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Dauer:
13.00 Uhr - 18.00 Uhr, danach Abendveranstaltung ab 18.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Mindness Hotel Bischofschloss
Schlossweg 2-6 - D-88677 Markdorf

Veranstalter:

MECADAT AG
Hagenaustr. 5 - D-85416 Langenbach
Tel: +49 - (0)8761 - 7620- 0
Email: info@mecadat.de

Zecha Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH
Benzstraße 2 - D-75203 Königsbach-Stein
Tel. +49 - (0)7232 - 3022-23
anke.berner@zecha.de
www.zecha.de

Download:
Download des Flyers