Simulation von Herstellprozessen, gezielte Methodenplanung und qualitative, optische Messtechniken gehören mehr und mehr zu den Kernkompetenzen der Werkzeugbauunternehmen. Wir möchten mit Ihnen in diesem Technologieforum anhand von Praxisbeispielen und im Rahmen einer Diskussion erarbeiten, wie sich dieses Wirtschaftlichkeits- und Qualiätspotential ausschöpfen lässt.

Seminarinhalt:
Zu den Seminarinhalten gehören die folgenden Themenschwerpunkte:
- Konstruktionsunterstützte Methodenplanung und Kompensation der Rückfederung
- Umformsimulation in der Praxis mit Hilfe von Stampack
- Effiziente Blechumform-Prozessketten mit optischer 3D-Messtechnik

Seminarpreis:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Dauer:
13.30 Uhr - 18.00 Uhr

Veranstalter:

MECADAT CAD/CAM Computersysteme GmbH
Am Hoppenhof 32 - D-33104 Paderborn
Tel: +49 - (0)8761 - 7620- 0
Email: info@mecadat.de

Men At Work GmbH
Hertzstraße 1 - D-76467 Bietigheim
Tel: +49 -(0)7245-9253- 0
Email: info@maw-cax.de

GOM - Gesellschaft für Optische Messtechnik mbH
Mittelweg 7-8 - D-38106 Braunschweig
Tel: +49 - (0)531 - 39029- 0
Email:info@gom.com


Agenda

  • 13:30 Uhr - Empfang mit kleinem Imbiss
  • 14:00 Uhr - Begrüßung und allgemeine Einführung Vorstellung der Dozenten
  • 14:10 Uhr - Konstruktionsunterstützte Methodenplanung und bauteilbezogene Kompensation der Rückfederung - MECADAT GmbH
  • 15:00 Uhr - Stampack Umformsimulation: Beeindruckende Schnelligkeit in der Methodenplanung und Werkzeugkonstruktion an Beispielen aus der Konstruktionspraxis - MEN AT WORK
  • 16:30 Uhr - Effiziente Blechumform-Prozessketten mit optischer 3D-Messtechnik - GOM
  • 18:00 Uhr - gemeinsames Abendessen (optionale Teilnahme)